Welche Funktionen gibt es im Technischen Hilfswerk?

Was sind eigentlich Funktionen und Funktionsträger im Technischen Hilfswerk?

Funktionsträger im THW sind Personen, die zusätzlich zu Ihrer Helfertätigkeit weiterführende Aufgaben und Verantwortung übernehmen. In den THW Ortsverbänden gibt es Helferinnen und Helfer mit Zusatzfunktion. Das Erkennungszeichen von Zusatzfunktionen ist das abweichende Dienststellungskennzeichen. Hierzu finden Sie unten eine Übersicht.

Die unterschiedlichen Dienststellungskennzeichen

Das Dienststellenkennzeichen von Helfer/innen ohne Zusatzfunktion.

Das Dienstellenkennzeichen Einsatzkräfte mit einem Streifen tragen die Truppführer/in.

Das Dienstellenkennzeichen Einsatzkräfte mit zwei Streifen tragen die Gruppenführer/in.

Das Dienstellenkennzeichen Einsatzkräfte mit drei Streifen tragen die Zugtruppführer/in.

Das Dienstellenkennzeichen Einsatzkräfte mit einem Rechteck tragen die Zugführer/in (Einheitsführer/in).

Das Dienstellenkennzeichen OV-Stab mit einem Streifen wird für die folgenden Funktionen verwendet:

  • Ortsjugendbeauftragte/r
  • Schirrmweiter/in
  • Beauftrage/r für Öffentlichkeitsarbeit
  • Verwaltungsbeauftrage/r
  • Koch/Köchin

Das Dienstellenkennzeichen OV-Stab mit zwei Streifen wird für die folgenden Funktionen verwendet:

  • Ausbildungsbeauftragter
  • Fachberater/in

Das Dienstellenkennzeichen OV-Stab mit drei Streifen wird für die Funktion des Stv. Ortsbeaufte/r verwendet.

Das Dienstellenkennzeichen OV-Stab mit einem Streifen in gold wird für die Funktion des Ortsbeaufte/r verwendet.